banner

Sortierung umschalten zurück

ThemaBetonfarbe nachträglich ändern?2 Beträge
RubrikAnlagenbau (aussen)
 
AutorNico8las8 M.8, Maria Rain / 321197
Datum06.11.2017 13:35577 x gelesen
Hallo

Ich frage mich, ob man ausgehärteten Beton irgendwie farblich behandeln könnte, so dass es draußen auch einigermaßen langfristig hält?
Grund: Felsen gebaut mit schönen Steinbrocken, aber die die Räume zwischen den Steinen, die aus Beton sind, sind viel zu hell im Vergleich zu den Steinen. Man bräuchte irgendeine Farbe, die in die Poren vom Beton einzieht, weil ein Anstrich der Oberfläche würde wohl bald abblättern.
Hat jemand Erfahrung damit?
Danke und Grüße

Nik

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorPaul8 F.8, Neustadt / RP321198
Datum09.11.2017 10:57482 x gelesen
Hallo Nicolas,

mein "Malermeister des Vertrauens" verwendet in solchen Fällen "Dispersions-Silikat"-Farben , z.B. GRANITAL der Fa. KEIM.
Allerdings darf man zum Abtönen nicht die üblichen (flüssigen) Abtönfarben verwenden, sondern muss passende Farbpigmente nehmen.

Viel Erfolg!

Paul Frießem

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
banner

 06.11.2017 13:35 Nico7las7 M.7, Maria Rain
 09.11.2017 10:57 Paul7 F.7, Neustadt
zurück


Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt