banner

Sortierung umschalten zurück

ThemaGartenbahn auf Stelzen | Mauern2 Beträge
RubrikAnlagenbau (aussen)
 
AutorMich8ael8 S.8, Eningen u.A. / Baden-Württemberg321515
Datum29.07.2020 16:09240 x gelesen
Hallo zusammen,

mit Landschaftsgestaltung ist bei meiner Bahn nicht viel drin, da die Trassenbretter auf Stelzen ja relativ schmal sind. Um einen optischen Abschluss des Themas hinzubekommen, ähnlich wie ein Rahmen bei einem Bild, verwende ich gerne Mauernachbildungen, meist anglophil angehaucht, als Hintergrundkulissen meines Gartenbahn-Theaters. Bei der Gelegenheit: Die hellgrau grundierte, ansonsten noch farblose Figur, habe ich bei Andrew Hardy gekauft. Wie einige andere Anbieter auch, scannt er lebende Personen ein und druckt diese auf im gewünschten Maßstab aus.

img_0703u2k8k.jpg

Kann man natürlich mit JigStones machen. Allerdings braucht man da einiges an Zeit, einmal um den Kniff herauszubekommen, zum anderen wegen der reinen Trockenzeit. Aber dann, dann läufts!

Ich habe mir dennoch in Ebay bei dem englischen Anbieter "SLHCreative" geschäumte Mauersegemente gekauft. Drei Stück ergeben einen starken Meter und kosten um die 24 Pfund. Die farbliche Gestaltung ist relativ einfach. Je nachdem, ob man die Fugen dunkler oder heller als die Mauersteine haben möchte, werden die Segmente hell oder dunkel grundiert.

20180902_1109171nkeis.jpg

Ich habe mich für die helle Fugen-Variante entschieden. Den dunklen Ton der Steine walze ich mit wenig Druck drüber.

img_0705lfk4i.jpg


Wer mag, kann mit noch weniger Druck einen helleren Farbton darüber hauchen, evtl. auch leicht grüne oder ockerfarbgen Tupfe für Moos- und Flechtennachbildung etc.

Schnell lassen sich so zeit- und kostensparend lange Mauern realisieren. Hier mal zur Probe aufgestellt.

img_0707gvjjg.jpg

Machts gut
Michael

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 
AutorMich8ael8 S.8, Eningen u.A. / Baden-Württemberg321521
Datum01.08.2020 11:07305 x gelesen
Hallo zusammen,

da die Temperaturen aktuell kurze Trocknungsphasen beim Gießen von JigStones ermöglichen, hab ich meine alten Formen ausgegraben. Mit einiger Übung im Umgang mit Schnellmörtel wird das fast zur Fließbandarbeit. Nach ca. 20 Minuten konnte ich die Gussstücke aus den Formen nehmen.

img_e0713cek03.jpg

Die Dachziegel-Form lege ich mit Armierungsgewebe aus. Die dünnen Gussstücke werden so erstaunlich stabil.

img_e07122nkmv.jpg

Im Hintergrund die schon beschriebenen geschäumten Mauern.

Macht's gut
Michael

Beitrag bewerten

Beitrag in meine Bookmarkliste aufnehmenantworten

 

 26.07.2020 11:19 Mich7ael7 S.7, Eningen u.A. Gartenbahn auf Stelzen
 29.07.2020 16:09 Mich7ael7 S.7, Eningen u.A.
 01.08.2020 11:07 Mich7ael7 S.7, Eningen u.A.
zurück


Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt