banner

RubrikSpur I zurück
ThemaHerr Hübner geht in Rente...2 Beiträge
Autor ., Torneschiavo / SH / 274803
Datum29.09.2005 14:11      MSG-Nr: [ 274803 ]4246 x gelesen

Hallo,



ist mir erst jetzt bekannt geworden, die Fa. Hübner schließt, steht alles auf Hübners Homepage. Ich war zwar nie Kunde, weil falsche Größe und Preislage, aber schön anzusehen waren diese Modell schon. Die Firma ist allerdings nicht insolvent, wie Herr Hübner es betont, sondern Herr Hüber geht in Rente, seine Tochner will/kann das Geschäft nicht übernehmen und ein Nachfolger ist nicht gefunden worden.



Das kann ich nicht nachvollziehen. Wo sind den die ganzen Exitenzgründer, die nur auf eine Chance warten? Oder hat das andere Gründe? Manche Firmen haben keine Nachfolger in den eigenen Reihen erschaffen, weil der Chef die Firma patriarchalischen führt, es darf nur einen geben. Oder die Erträge der letzten Jahre waren so dürftig, dass kein Angestellter das Risiko übernehmen möchte. Egal was für Gründe es tatsächlich sind, schade ist es auf alle Fälle. Ein Großspuranbieter weniger.

Gruß,

Michael/SH

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 29.09.2005 14:11 , Torneschiavo / SH
 29.09.2005 16:35 , Lontzen

0.007


Herr Hübner geht in Rente... - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt