banner

RubrikRollmaterial - Loks zurück
ThemaBrawa G4/516 Beiträge
AutorHolg8er 8M., Neuwied / 275949
Datum27.11.2005 10:58      MSG-Nr: [ 275949 ]6168 x gelesen

Hallo zusammen,



falls da etwas falsch verstanden wurde: ich finde die Lok insgesammt sehr gelungen, und ich suche nur eine Lösung für die hier bereits hinreichend dargestellten Probleme,



a. nicht funktinierende Lastreglung

b. Geräusche (alledings für mich nicht so wichtig)



Da die Jenigen, die die Lok selbst mit ZIMO Decoder ausgerüstet haben, diese Probleme nicht haben, muß es wohl am Decoder liegen.

Da der Decoder, wie mehrfach auch beschrieben, in anderen Loks gut funktioniert, muss es entweder an den Einstellungen liegen, oder der Decoder wurde für diese Lok hardwaremäßig geändert (glaube ich aber nicht)



Schlecht finde ich die sehr unvollständigen Beschreibung der Decoder Einstellungen in der BRAWA Anleitung. Und auch in den Anleitungen von Dietz und Uhlenbrock scheinen nicht alle relevanten CV-Einstellungen dokumentiert zu sein. Bei Zimo sieht das viel besser aus.



Schön zu wissen wäre, ob jemand mit werksseitig eingebautem Decoder die Probleme nicht hat und auch den R1 getestet hat (obwohl mein Exemplar auch bei R3 merklich langsamer wird). Und dann wäre natürlich interssant wie dieser Decoder eingestellt ist.



Viele Grüße

Holger




Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 27.11.2005 10:58 , Neuwied
 27.11.2005 12:26 , Menden (Sauerland)
 27.11.2005 12:50 , Neuwied
 27.11.2005 18:31 , Menden (Sauerland)
 27.11.2005 15:34 , Belleville, Canada
 01.12.2005 22:14 , Arosa
 02.12.2005 07:36 , Neuwied
 02.12.2005 15:40 , Upton
 02.12.2005 16:35 , Dotzigen
 02.12.2005 17:41 , Zürich
 02.12.2005 19:36 , Somerset West
 02.12.2005 21:15 , Düsseldorf
 03.12.2005 12:45 , Menden (Sauerland)
 03.12.2005 18:38 , Zürich
 02.12.2005 21:47 , Weinboehla
 03.12.2005 00:39 , Somerset West

0.013


Brawa G4/5 - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt