banner

RubrikElektrik allgemein zurück
ThemaLGB-Flügelsignal Helligkeit reduzieren5 Beiträge
AutorPete8r D8., Dotzigen / 276972
Datum04.01.2006 06:51      MSG-Nr: [ 276972 ]2271 x gelesen

Hallo zusammen



Ich fahre mit dem LGB MZS mit 22V. Sämtliche Beleuchtungen speise ich direkt vom Gleis. Nun schmelzen mir laufend die Lampengehäuse der Flügelsignale, da die Lampenfassung zu heiss wird. Um das Problem zu lösen möchte ich nun einen Widerstand vorschalten und so die Spannung für die Lampen auf rund 16V begrenzen.



Kann mir bitte rasch jemand ausrechnen wie viel Ohm der Widerstand haben muss um statt 22V rund 16 V Spannung zu erhalten. Beim Lämpchen handelt es sich um ein LGB-Standard Lämpchen mit 50mA.



Irgendwie kriege ich es mit der Formel nicht mehr hin U = R x I bzw. wenn ich die nach R auflöse und dann die Werte eintrage, wird der Widerstand ja immer kleiner, was definitiv nicht sein kann - oder? Na ja, ist halt schon lange her seit der Schule und einiges scheint unterwegs verloren gegangen zu sein:-)



Herzlichen Dank im Voraus !



Grüsse Peter

Massstab ist relativ - es lebe "the 10 foot rule"

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 04.01.2006 06:51 , Dotzigen
 04.01.2006 07:23 , Duisburg
 04.01.2006 07:32 , Duisburg
 04.01.2006 12:18 , Dotzigen
 04.01.2006 08:33 , Berlin

0.008


LGB-Flügelsignal Helligkeit reduzieren - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt