banner

RubrikUm- / Eigenbauten zurück
ThemaAltern von Feldbahnloren5 Beiträge
AutorPeer8 B.8, Potsdam / 278032
Datum01.02.2006 21:48      MSG-Nr: [ 278032 ]2897 x gelesen

ein Hallöchen in die Runde,



in den letzten Tagen rosteten in unserer Hauswerkstatt einige Loren, 6 Stück an der Zahl, so vor sich hin! Nach einem kräftigen Anstubser vom Frank aus Kleinmachnow (Franks Gartenbahn) traute ich mich nun doch da ran, und mit einem Rostset funktionierte es sehr gut!

Nun ist noch eine alte Bachman Ten Weehler dranne, und der Tender muß dazu noch umgebaut werden. Ein voll bekohlter Tender an einer abgestellten Lok? Nee, Kohle raus...und nu? Hat denn jemand ein Bild, wie so ein Tender ohne Kohle innen aussieht??

Wenn jemand dazu ein Bild hat, würde mich über eine eMail freuen!

Neben Rost sollen Pigmente auch Alterungsspuren und Wasserflecke diese Lok "verziehren".

Bilder von den gerosteten Loren ist auf meiner Hompage auf der Seite "Umbauten" zu sehen. (Bin zu dusslig Bilder hier einzustellen)



Viele Grüße!

Peer

www.peer-babeck.de

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 01.02.2006 21:48 , Potsdam
 02.02.2006 08:32 , Pörnbach
 02.02.2006 10:40 , Potsdam
 02.02.2006 11:01 , D - Krähwinkel
 02.02.2006 11:13 , Pörnbach

0.009


Altern von Feldbahnloren - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt