RubrikAnlagenbau (aussen) zurück
ThemaZahnstangen verlängert durch Sonne16 Beiträge
AutorGeor8g z8., Adetswil / 282058
Datum10.07.2006 14:04      MSG-Nr: [ 282058 ]5941 x gelesen

Gruss aus dem Zürcheroberland, an all die Bahner da "draussen".



Mit Freude lese ich manche Beiträge, lese und lerne ohne mich dazu zu äussern.



Ich habe im Garten eine Zahnstrecke gebaut.

Das Trasse ist behandelte Fichte, die Gleise sind "10000er" , ca. 3m in gerader Linie verlegt und runtergeschraubt.

Volle Sonneneinstrahlung direkt nach Süden.

Die LGB - Zahnstangen sind eingeklipst.



Bei kühlen Wetter läuft das grossartig.

Jedoch wenn wie heute die Sonne so richtig draufknallt, wachsen, resp. dehnen sich die Zahnstangen aus, das ergibt so ein unregelmässiges "S".



Klar kann dann die Kleine Fo-Lok den Berg nicht mehr erklimmen.



Frage : was muss ich ändern ? Muss ich :

- die Strecke im Bogen verlegen ?

- die Zahnstangen kürzen ?

- die Strecke abdecken ?

- andere Zahnstangen verwenden ?



ich würde mich freuen über den richtigen Kniff, und bedanke mich schon mal.



en gruess georg


Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 10.07.2006 14:04 , Adetswil
 10.07.2006 15:22 , Wangerland-Hooksiel
 10.07.2006 17:28 , Mülsen
 10.07.2006 18:27 , Lontzen
 10.07.2006 22:03 , Adetswil
 11.07.2006 06:53 , Belleville, Canada
 11.07.2006 07:29 , Wangerland-Hooksiel
 11.07.2006 09:24 , Berlin
 11.07.2006 10:10 , Adetswil
 11.07.2006 10:43 , Eichsfeld
 11.07.2006 11:24 , Berlin
 11.07.2006 12:39 , Lontzen
 11.07.2006 14:10 , Züri Oberland
 11.07.2006 07:40 , Büttenhardt
 31.12.2006 10:08 , Grenchen
 31.12.2006 12:11 , Somerset West

0.014


Zahnstangen verlängert durch Sonne - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt