banner

RubrikAllgemeine Themen zurück
ThemaRostende Schrauben an Kissm. / Der Kunde bestimmt immer noch selbst4 Beiträge
AutorMich8ael8 W.8, Henstedt-Ulzburg / Schleswig-Holstein297831
Datum29.12.2007 11:38      MSG-Nr: [ 297831 ]1641 x gelesen

Hallo Liebe Rostjäger,

ich denke, dass es immer noch so ist, dass wir selbst entscheiden was wir kaufen oder nicht.
Wenn ich bereit bin für 3000 Euro eine Lok zu kaufen, diese dann Mängel zeigt und ich sie nicht zurück schicke um sie überarbeiten zu lassen, bin ich selber schuld.

Hier will ich dieses Thema beenden.

Meine Wünsche an die Hersteller für 2m oder G wären eigentlich recht einfach. LGB/Märklin möchte bitte den angekündigten HSB Traditionswagen bauen (jährlich einen). PIKO den angekündigten VT 98 (nächstes Jahr 2009 den 3. Wagen dazu?). Und die Digitalhersteller würde ich bitten, Sounddecoder zu bauen für die ich nicht fast eine Woche arbeiten muß.

Ich weiß alles Wunschdenken aber dennoch eben meine Wünsche für die Modellbahnzukunft.

Euch allen wünsch ein gesundes, erfolgreiches und friedliches Jahr 2008.

Liebe Grüße Micha


Es gibt nicht´s, was es nicht gibt!

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 29.12.2007 10:27 , Solingen Rostende Schrauben an Kissmodellen
 29.12.2007 11:38 , Henstedt-Ulzburg
 29.12.2007 16:45 , Amerika
 29.12.2007 17:23 , Belleville
 29.12.2007 17:36 , Henstedt-Ulzburg

0.009


Rostende Schrauben an Kissm. / Der Kunde bestimmt immer noch selbst - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt