RubrikElektrik allgemein zurück
ThemaPendelzugsteuerung/Zahnradstrecke5 Beiträge
AutorWalt8er 8H., Wien / Österreich306312
Datum14.03.2009 08:56      MSG-Nr: [ 306312 ]3687 x gelesen

Liebe Gartenbahngemeinde!

Habe bei meiner Gartenbahn eine analoge Zahnradstrecke, ca. 25 m, mit zwei eingleisigen Endbahnhöfen (Berg- und Talstation) und in der Mitte einen Ausweichbahnhof. Wie oder womit kann ich es automatisch steuern, dass beide Züge zur gleichen Zeit von der Berg- bzw. Talstation wegfahren, sich am Mittelbahnhof treffen, kurz anhalten und dann jeweils zur Berg- bzw. Talstation weierfahren. Sollte es nur mit Digitalsteuerung zu lösen sein, ist es auch kein Problem. Hoffe, es kann mir vielleicht wer weiterhelfen.

Danke und lg
Walter



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 14.03.2009 08:56 , Wien
 14.03.2009 10:00 , Rösrath
 14.03.2009 10:10 , Berlin
 20.03.2009 14:27 , Friolzheim
 30.03.2009 15:36 , Friolzheim

0.011


Pendelzugsteuerung/Zahnradstrecke - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt