banner

RubrikElektrik allgemein zurück
ThemaKehrschleife - Mit Schienentrennung realisierbar?13 Beiträge
AutorJan 8N., Beuren / 306708
Datum12.04.2009 17:04      MSG-Nr: [ 306708 ]15849 x gelesen

Hallo Leute,

erstmal frohe Ostern :-)


Ich will demnächst meine Außenanlage um eine Kehrschleife im Garten erweitern, nun wollte ich fragen ob ich dazu unbedingt ein Kehrschleifenmodul wie LGB es anbietet brauche, oder ob es reicht, wenn ich am anderen Ende der Kehrschleife BEIDE Seiten mit Isolierschienenverbindern ausstatte?


Hier mal eine Amateurhafte Skizze meines Vorhabens:

[URL=http://www.pic-upload.de/view-1866207/Kehrschleife.jpg.html][IMG]http://www.pic-upload.de/thumb/12.04.09/dicya1.jpg[/IMG][/URL]


Achja, falls es wichtig ist: Ich fahre Analog!

Vielen Dank
Jan



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 12.04.2009 17:04 , Beuren
 12.04.2009 17:07 , Beuren
 12.04.2009 18:15 , Belleville
 12.04.2009 21:04 , Beuren
 12.04.2009 21:43 , Belleville
 13.04.2009 13:26 , Beuren
 13.04.2009 17:28 , Belleville
 16.04.2009 22:04 , Beuren
 17.04.2009 03:23 , Belleville
 17.04.2009 17:33 , Beuren
 17.04.2009 17:49 , 26524 Hage
 17.04.2009 19:41 , Belleville
 17.04.2009 20:53 , Beuren

0.010


Kehrschleife - Mit Schienentrennung realisierbar? - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt