banner

RubrikElektrik allgemein zurück
ThemaGebäudebeleuchtung11 Beiträge
AutorGerh8art8 S.8, Berlin / Berlin315495
Datum04.07.2011 18:08      MSG-Nr: [ 315495 ]2345 x gelesen

Hallo,
ich gehöre zu denen, die dafür sorgen, dass alle Gebäude in der Dunkelheit leuchten.
Wenn ich auch keinen Fahrbetrieb, jeden Tag, Abends mache, so kann ich, durch meine großes Verandafenster, meine beleuchtete Anlage, von Innen, sehen. Bin ich spät Abends mit den Hunden im Garten unterwegs, so ist es eine Freude, die beleuchteten Gebäude und sonstigen Lampen zu sehen. Nach dem Gang, wird mittels zentralen Schalters die Anlage ausgeschaltet.
Die Gebäude haben Glühlampensockel E10 und sind mit 19 V, Glühbirnchen bestückt. Nun ist das Problem, dass ein paar Idioten in der EU, veranlasst haben, diese Art von Glühbirnchen zu verbieten und man bekommt keinen Ersatz dafür.
Sockel E 5,5 mit Inhalt sind für Gartenbahnhäuser zu mickrig. Also müßte man alle Gebäude auf LED umrüsten. Techn. kein Problem aber welche LED sind dafür geeignet? Wer hat damit schon seine Erfahrungen gemacht?
Gruß Gerhart



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 04.07.2011 18:08 , Berlin
 04.07.2011 20:30 , Datteln
 04.07.2011 21:02 , Hoyerswerda
 04.07.2011 21:02 , Blankenfelde
 04.07.2011 22:45 , Belleville
 05.07.2011 11:46 , Heide
 05.07.2011 19:37 , Berlin
 05.07.2011 20:00 , Datteln
 05.07.2011 22:04 , Belleville
 06.07.2011 09:48 , Berlin
 06.07.2011 09:42 , Heide

0.011


Gebäudebeleuchtung - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt