RubrikSoftware zurück
ThemaTrainControl (Freiwald) mit SmartHand12 Beiträge
AutorOliv8er 8Z., Wien / AT316285
Datum07.10.2011 11:25      MSG-Nr: [ 316285 ]6589 x gelesen

Hallo!
Weils ja hier angeblich so tote Hose ist, will ich mit einem Thema etwas Leben einbringen (vermutlich wäre ein Raunzerthreat über die schlechte Qualität von Chinaware, oder die mangeldnen Neuheiten von LGB o.ä. diesbezüglich ergiebiger, aber ich wage einmal ein anderes Thema):

Ich benutze seit Kurzem TrainControl Bronze (aktuelle Version) mit SmartHand. Allerdings "nur" auf meiner H0-Indooranlage - was aber für die Funktion ansich egal ist.

TC bietet ja vie WLAN die Möglichkeit zur "Fernsteuerung". Dazu wird am PC ein Webserver betrieben (ist in TC enthalten), den man vom WLAN-Endgerät (Handy, Tablet etc.) mittels Webbrowser anspricht und die Weichen, und/oder Fahrzeuge steuert.

WER hat diesbezüglich Erfahrungen - Indoor und auch im Freien?
Welche WLAN-Endgeräte nutzt Ihr, wie seit Ihr damit zufrieden, wie nutz Ihr sie, etc.?

Meine bisherigen Erfahrungen:
WLAN-Endgerät sind für den Outdoorbetrieb aufgrund ihrer teilweise schwachen Helligkeit des Display nur bedingt geeignet. Wenn man da eins erwischt, dass auch in der direkten Mittagssonne ausreichend hell ist, passt es.
Was die "Performance" der Steuerung angeht, ist ein iPhone 3 via Webbrowser derzeit ungeeignet. Je mehr Leistung das Endgerät hat, desto besser wird es. Ich habe bisher die besten Ergebnisse mit einem Tablet unter Android bekommen.


lg
Oliver

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 07.10.2011 11:25 , Wien
 07.10.2011 16:17 , Rösrath
 07.10.2011 21:52 , Eningen u.A.
 07.10.2011 22:19 , Wien
 07.10.2011 23:13 , Rösrath
 07.10.2011 23:20 , Leipzig
 08.10.2011 10:53 , Wien
 08.10.2011 10:38 , Wien
 08.10.2011 11:12 , Rösrath
 08.10.2011 14:12 , Wien
 08.10.2011 11:38 , Tegernsee
 08.10.2011 14:20 , Wien

0.011


TrainControl (Freiwald) mit SmartHand - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt