banner

RubrikElektrik Digital zurück
ThemaNeue Funkfrensteuerung gesucht10 Beiträge
AutorKarl8 G.8, Deutschland / 321275
Datum08.08.2018 04:27      MSG-Nr: [ 321275 ]1437 x gelesen

Hallo Pius,

Ich hoffe, Du meinst 2,4Ghz (und nicht Mhz).

Ob Brushleses oder nicht, würde ich nicht von der Steuerung abhängig machen. Das sind zwei völlig getrennte Themen.

Ich kann über mein WLAN ebenfalls Brushless Motoren ansteuern. Würde mir allerdings im Traum nicht einfallen (bei 50+ Loks) - Kosten sind da noch mein geringeres Problem.

Der reale Unterschied auf dem Gleis ist absolut nicht messbar. Bei Drohnen &Co geht es technisch gar nicht anders - aber bei simplen Loks, die lediglich geradeaus fahren ... (so mein Sohn ;-) ) - absoluter Quatsch, sorry.

Und - mir ist in 20 Jahren mal ein Bühler Motor über die Wupper gegangen ...! Den habe ich für ein paar Euro ersetzt.

Über WLAN kannst du übrigens 253 Lok parallel vom Smartphone aus fahren - fraglich nur, ob Dein (das menschliche) Gehirn das schafft. :-)

LG vom Karl

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 03.08.2018 16:52 Pius7 J.7, Arizona
 05.08.2018 00:28 Max 7M., Germany
 05.08.2018 22:36 Karl7 G.7, Deutschland
 06.08.2018 00:03 Paul7 F.7, Neustadt
 06.08.2018 16:03 Pius7 J.7, Arizona
 08.08.2018 01:52 Pius7 J.7, Arizona
 08.08.2018 04:27 Karl7 G.7, Deutschland
 08.08.2018 15:43 Pius7 J.7, Arizona
 09.08.2018 05:15 Karl7 G.7, Deutschland
 12.08.2018 16:07 Pius7 J.7, Arizona

0.008


Neue Funkfrensteuerung gesucht - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt