RubrikUm- / Eigenbauten zurück
ThemaPantograph AntriebUmbau RHB Ge4/44 Beiträge
AutorPius8 J.8, Arizona / USA321360
Datum13.02.2019 15:44      MSG-Nr: [ 321360 ]896 x gelesen

Mittlerweile war ich beschaeftigt alle Teile fuer die restlichen Loks herzustellen.
7qYtA3i.jpg
Die zweite Lok Zuoz ist nun auch schon mit all den neuen Teilen ausgeruestet und verdratet.
2XQpneS.jpg
Auf dem naechsten Foto sieht man den Antrieb close up, nun mit den zwei Dioden and den Limitswitches. Wie Paul schon erwaehnt hat ist die Polaritaet der Dioden sehr wichtig.
oWtdmcr.jpg
Um das verdraten etwas einfacher zu machen zeichne ich mir meistens ein neues Schema mit all den Relais und Schaltern drauf. Im Schweizerduetsch nennen wir sowas " Tubelischema"
0UPur2S.jpg
Beim ersten Test auf dem Geleise hat alles gleich von Anfang an ohne irgend welche Probleme funktioniert. Ich denke dass Paul eine super einfache Schaltung gemacht hat so dass wirklich nichts schief gehen kann. Paul thanks again!!!

d4scT7g.jpg

Wenn jemand diesen Antrieb auch auf die gleiche Art herstellen moechte, hier noch einige Informazion dazu. vermutlich kann man diesen Antrieb und Pauls Steuerung dazu, viel einfacher machen, das mit den LGB Orginalteilen. Die orginal LGB Mechanik ist schon mit zwei Limitschaltern ausgeruestet. (Siehe Foto unten).
6TZlERg.jpg
Fuere mich verwende ich selbst gemachte DC DC einstellbare Power Regulatoren um die Geschwindikeit des Antriebsmotors einzustellen. Heute lohn es sich nicht mehr solche Regler selber herzustellen, weil man kann man solche Regler heute fuer $5 an E-Bay kaufen kann.
So ich denke dass ich dieses Posting hier abschliessen kann. Als naechstes hoffe ich dass ich etwas ueber meine neue ESU 50210 Steuerung schreiben kann.

KAEXTtX.jpg

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 01.02.2019 16:48 Pius7 J.7, Arizona
 03.02.2019 17:12 Pius7 J.7, Arizona
 05.02.2019 16:33 Pius7 J.7, Arizona
 13.02.2019 15:44 Pius7 J.7, Arizona

0.008


Pantograph AntriebUmbau RHB Ge4/4 - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt