banner

RubrikUm- / Eigenbauten zurück
ThemaPiko BR-95 Gewicht aus Blei4 Beiträge
AutorPius8 J.8, Arizona / USA321395
Datum26.03.2019 14:29      MSG-Nr: [ 321395 ]386 x gelesen

Hallo Helmut,
Wie ich sehe habe ich den Fehler gemacht nicht alle Umstaende zu listen, ich habe einfach angenommen das jederman diese kennt von meinem vorhergehenden posting.

-Meine Teststrecke ist R2,
-Der Regler war nur 3/4 aufgedreht und die BR-95 2-10-2 Lok kippt.
-Vergleichbare Loks wie die LGB HSB 21811 2-10-2 kippen nicht auch bei voller Fahrt.
- Das orginal Gewicht der LGB HSB ist 5Kg, das Gewicht der Piko BR-95 ist nur 3.7Kg
-LGB Verwendet immer Blei um den Ballast herzustellen, Piko verwendet Alu Leichtmetall fuer Ballast.
- Das spezifische Gewicht fuer Blei ist 11.3Kg/dm3, Alu hat 2.7Kg/dm3. Mit anderen Worten der Piko Ballast hat immer ein wesentlich groesseres Volumen, man muss einen groesseren Klotz herstellen fuer das selbe Gewicht, was am Ende den Schwerpunkt nach oben verlagert, was die Lok Kopflastig macht.
-Keine meiner LGB Loks wackelt von links nach rechts beim Fahren. Im Internet kann man etliche Komentare finden zum Fahrverhalten der Piko BR-95. Meine Erfahrung ist identisch, die BR-95 wackelt von Links nach Rechts beim fahren, das ist echt nicht toll zum anschauen. 500g zusaetzliches Gewicht eliminieren dieses Problem.



hqR2Jmz.jpg

Zum Thema Blei versa Alu: Ich sehe schon wiso Piko Aluminum verwendet, Blei ist Giftig. Blei(IV)-oxid ist in die CH-Giftklasse 1 (sehr starke Gifte) eingestuft. Aber ich sehe nicht warum man ein Leichtmetall verwendet um ein Gewicht herzustellen. Das ist fuer mich wie Gas geben und bremsen zur gleichen Zeit. Alternativen waeren zb Stahl mit 7.87Kg/dm3 oder Messing 8.3Kg /dm3. Der Piko Ballast ist mit Alu Vakuumguss hergestellt und hat eine eher komplexe Form. Wenn man mein Blei Gewicht ansieht ist dieses viel einfacher in Form, das ist ein simpler viereckiger Klotz. Das Identische Gewicht ein bischen groesser koennte man aus Stahl herstellen. Standart Stahl Profil abgesaegt und mit zwei Befestigungsloechern versehen. So ueber den Daumen gepeilt denke ich dass dies sogar weniger kostet als der Alu Guss.
Ich finde es toll dass Piko daran denkt das Giftige Blei zu vermeiden, schade dass man nicht daran gedacht hat den Schwerpunkt so tief wie moeglich zu halten.
hVmhG63.jpg

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 24.03.2019 19:33 Pius7 J.7, Arizona
 26.03.2019 12:09 Helm7ut 7K., Steinfurt
 26.03.2019 14:29 Pius7 J.7, Arizona
 26.03.2019 18:19 Pius7 J.7, Arizona

0.009


Piko BR-95 Gewicht aus Blei - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt