banner

RubrikRollmaterial - Loks zurück
ThemaLGB 22061 RHB Ge 6/6 mit ECOS Zentrale fahren8 Beiträge
Autorklau8s t8., oranienburg / brandenburg-oberhavel321485
Datum25.05.2020 18:26      MSG-Nr: [ 321485 ]3481 x gelesen

Hallo Pius,
danke für Deine ausführliche "Mängelliste"
ich versuche mal darauf ein zu gehen....

-....Orginal Piko 36122 Decoder ...
die Decoder sind bis heute keine Entwicklung von Piko, diese haben immer Fremd Decoder verwendet, in der Regel von Massoth oder Uhlenbrock die entsprechen der Vorgaben von Piko modifiziert worden sind

deswegen auch CV 8 auslesen um den Hersteller zu erfahren 123=Massoth/85=Uhlenbrock
Erst mit der neuen Generation Decoder, Bezeichnung "G PIKO SmartDecoder 4.1 Gartenbahn"
taucht hier in CV 8 die Kennung 162 für Piko auf.


-....F1 Fahrlicht betaetige,
wenn ich mich nicht täusche gibt es für das Fahrlicht eine allgemein gültige Taste lt NMRA), Die Taste "F0"
Was in Deiner Decoderversion, der im TEE zu seiner Zeit verbaut wurde (Kaufjahr) mit der Taste F1 zu schalten ging steht in der BdA des von Dir dazu gekauften Decoder, dieser war von Piko dafür schon konfiguriert. (Könnte sein das, das Licht im FGR damit gaschaltet werden konnte)
Kann aber auch sein das diese Taste nur eine Soundfkt. ausgelöst hat.

- ....erkennen wie die Fahrlichter undefiniert konstant ein und ausschalten.
Das ist in der Regel eine nicht übereinstimmende Einstellung der verwendeten Fahrstufenzahl (14/28/128)
zwischen Zentrale+Lokdecoder.
zBsp. Zentrale ist auf 28 Fahrst. eingestellt und Dein Dec. auf 14 Fahrstufen( sh.CV 29 vom Fahrdecoder)

-....... fahrtenregler 50% aufgedreht ist beginnt die Lok endlich zu rollen
hier ist es nicht einfach eine Fehlerprognose zu geben, anfangen mit Ursachenforschung würde ich
bei CV 2 ( Anfahrspannung in Fahrst. 1 des Dec.) des Fahrdec. was für ein Wert steht zur Zeit der Aufnahme drin, ist da ein gößerer Wert drin , progammiere diesen einfach einmal um,
auf CV2=1 und taste dich so an das Problem ran.

-......Meine 20 jahre alten Digitrax Dg583 decoder funktionieren sogar zusammen mit meiner neuen ECoS Zentrale.
weil vielleicht rein zufällig alle notwendigen Einstellungen für Dec.+Zntrale übereinstimmen??

Über Preise kann ich nicht diskutieren......warum? sh. hier www.die Gartenbahn.de


So nun erst einmal genug,

Gruß
Klaus
Oranienburg
DBIG

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 18.03.2020 17:11 Pius7 J.7, Arizona
 09.05.2020 02:32 Knut7 S.7, Ontario
 13.05.2020 16:27 Pius7 J.7, Arizona
 18.05.2020 13:00 klau7s t7., oranienburg
 24.05.2020 16:20 Pius7 J.7, Arizona
 25.05.2020 18:26 klau7s t7., oranienburg
 30.05.2020 18:04 Pius7 J.7, Arizona
 23.05.2020 16:27 Pius7 J.7, Arizona

0.037


LGB 22061 RHB Ge 6/6 mit ECOS Zentrale fahren - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt