RubrikAllgemeine Themen zurück
ThemaLGB/Neuheiten 20055 Beiträge
AutorGeorg Wegner, Frankfurt/Main / 43491
Datum30.01.2005 15:29      MSG-Nr: [ 43491 ]2204 x gelesen

Hallo liebe Freunde,



ich habe mir mal die neue Preisliste (Unverbindliche Preisempfehlungen) von LGB angeschaut und ein paar int. Dinge festgestellt:



1) Die neuen Gleisbette von LGB sind meiner Meinung nach viel zu teuer geraten. Wenn man sich die Weichen oder die Kurvenstücke mal anschaut, da wird mir ganz anders. Ich finde fast 50,-- Euro (Unverbindliche Preisempfehlung)!!!!!! für ein Gleisbett doch einfach zu teuer. OK bei manchen Händler sieht man Angebote für um die 40,-- Euro, aber das können sich wohl doch trotzdem nur wenige leisten. Ich denke da sollte Lehmann nochmal die Kalkulationen überprüfen. Ich glaube, das sie auf diesem Kramm bei dem hohen Preis sitzenbleiben.



2) Viel interessanter ist die Preiskalkulation bei den folgenden Modellen.

Hier ein paar Beispiele, genannt sind die Unverbindlichen Preisempfehlungen:



LGB Calandawagen /extra shop mit Metallrädern 40890 99,90 Euro

LGB Containerwagen ohne Metallrädern 44890 109,-- Euro



LGB Rügen Wagen / extra shop mit Metallrädern 35353 169,-- Euro

LGB Rügen Wagen ohne Metallräder 35354 179,-- Euro

LGB DB Personenwagen ohne Metallräder 35355 179,-- Euro



Hier entsteht bei mir der Eindruck, daß man jetzt versucht die extrashop Artikel als "Tolles und Günstigeres" Produkt bei den Kunden anzupreisen, indem man bei den "normalen vergleichbaren Artikeln" ("nicht extra shop") die Preise einfach weiterhochsetzt, wie bei den oben genannten Artikeln zu sehen. Das suggeriert doch, daß die Extrashop Artikel jetzt günstiger sind als die vergleichbaren Artikel im LGB Programm! Mich macht das mal wieder sehr skeptisch.


Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 ..

0.008


LGB/Neuheiten 2005 - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt