banner

RubrikGleisbau zurück
ThemaPiko LGB 1.2m Geleise vergleich2 Beiträge
AutorPius8 J.8, Arizona / USA321495
Datum28.06.2020 20:56      MSG-Nr: [ 321495 ]2330 x gelesen

Die Letrzte Wocher war ich up North fishing, deshalb das verspaetete Posting.

Eigentlich habe ich gedacht dass es einiges zu vergleichen gibt zwischen dem LGB und Piko 1.2m Geleise, leider sind die 1.2m Geleise beider Hersteller praktisch identisch. Ein Unterschied den ich gleich beim auspacken erkennen konnte war dass die Piko Orginalverbinder wohl genauer montiert sind, aber schon waehrend dem Versand abfallen zumal der Spitzenabdruck welcher die OME Verbinder haelt etwas weniger tief ist. Beim oeffnen der Piko Box waren schon mal vier lose Orginalverbinder lose in der Box.


57Dv3KO.jpg
Wenn jemand plant die Orginalverbinder zu verwenden gibts auch beim Piko Geleise Probleme. Fuer mich ist das wiederum kein Problem zumal ich schraubbare Verbinder verwende.

Beim ausmessen des Messing Profiles war kein Unterschied zu sehen, LGB und auch Piko verwenden ein Messingprofil das identische Abmasse hatt, Auch das Gesammtgewicht war fast Identisch. Beim Piko Geleise habe ich ein Gewicht von 756g gesehen und bei Piko 749.5g.
CeY9IF2.jpg
Die Faserung der Holzschwellen war leicht unterschiedlich, ansonsten waren die Schwellen praktisch identisch. (Abmessungen) Das Geleisestueck mit Schienenverbinder ist von LGB.
33pphzt.jpg
Was mich am meisten erstaunt hat war dass die Halter der vier Schwellensegmente bei LGB und auch bei Piko absolut identisch sind.


Der einzige Unterschied sehe ich nur im Preis. Beim gleichen Haendler kostet ein Stueck 1.2m LGB Geleise $26.99 und das identische Piko Geleise kostet 23.99$

DZXZvyt.jpg

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

Geändert von Pius J. [28.06.20 20:58] Grund: = nur für angemeldete User sichtbar =

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 28.06.2020 20:56 Pius7 J.7, Arizona
 05.07.2020 22:06 Knut7 S.7, Ontario

0.009


Piko LGB 1.2m Geleise vergleich - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt