banner

RubrikElektrik Digital zurück
ThemaStraßenbahn LGB 2035 digitalisieren mit 550216 Beiträge
AutorChri8sto8ph 8J., Karlsruhe / 274334
Datum29.08.2005 16:58      MSG-Nr: [ 274334 ]3224 x gelesen

Hallo liebe Gartenbahnfreunde,



ich möchte zwei meiner alten LGB-Trams 2035 (jeweils mit Beiwagen) digitalisieren. Den Motor habe ich nun soweit modifiziert das ich den Decoder anschliessen kann. Bleibt nur noch die Verkabelung der Innen- und Aussenbeleuchtung sowie zum Beiwagen.



Hat jemand schon ein ähnliches oder gar gleiches Projekt realisiert?



Ich habe zwar viele Ansätze - aber so gut sind meine Kenntnisse bei der Elektrik dann auch nicht. Die Problematik sehe ich in den vorhandenen LED-Rücklichtern - sollte ich die ersetzen oder durch eine entsprechende Schaltung in Betrieb nehmen?



Über Tipps freue ich mich jetzt schon - oder vielleicht ogar ein Schaltplan?



Viele Grüße aus dem sonnigen Karlsruhe!



Christoph Jähne


Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 29.08.2005 16:58 , Karlsruhe
 29.08.2005 21:27 , Rösrath
 30.08.2005 17:25 , Karlsruhe
 30.08.2005 23:37 , Rösrath
 31.08.2005 00:24 , Belleville, Canada
 31.08.2005 22:40 , Rösrath

0.009


Straßenbahn LGB 2035 digitalisieren mit 55021 - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt