banner

RubrikRollmaterial - Loks zurück
ThemaG4/5 Die Lösung?15 Beiträge
AutorHolg8er 8M., Neuwied / 276181
Datum06.12.2005 08:26      MSG-Nr: [ 276181 ]5463 x gelesen

Hallo zusammen,



wie bereits gestern kurz beschrieben hatte ich wieder telefonischen Kontakt mit BRAWA. Folgendes habe ich erfahren:



Das Problem soll aus einem vom Motor erzeugten Mangnetfeld resultieren, welches eine effektive Lastreglung durch den Decoder (egal welcher) verhindert. Auf diesen Umstand wird der Decoder von Uhlenbrock durch ein Softwareupdate angepasst.

Eine Lok wurde bereits entsprechend umgerüstet und dreht seit gestern ihre Runden auf einer BRAWA-Testanlage (mit R1). Wie man mir versicherte, ohne Probleme.

Eine DKW von LGB ist auch auf der Anlage, diese würde auch bei jeder Runde durchfahren (auf abbiegen gestellt).

Ich habe versucht den Kern der Aussagen möglichst genau wiederzugeben, hafte aber nicht für eventuelle Übermittlungsfehler!

Für die Verzögerungen und nicht pünklich erfolgten Rückrufe hat man sich entschuldigt, diese waren Krankheitsbedingt und zusätzlich gab es wohl in München eine Messe.

In wie weit ein Decoderupdate ein solches Problem korrigieren kann, kann ich nicht beurteilen. Wäre mir auch egal, wenn alles super funktioniert.

Jedenfalls klingt die Erklärung, wenn man alles was hier zusammengetragen wurde berücksichtigt, plausiebel.

Ich erinnere mich an einige Beiträge, in denen jemand der mit der Takfrequenz experimentierte, gewisse Fortschritte feststellen konnte. Das könnte doch damit zu tun haben. Hat das ganze nicht was mit EMK zu tun?



Obwohl das Gespräch sehr gut verlief, habe ich auf die Frage warum das ganze bei einer Endkontrolle oder bereits bei früheren Firmeninternen Tests nicht aufgefallen ist, keine Antwort erhalten.



Wir werden sehen.



Was halten die hier mitlesenden Experten davon? Kann das was geben?



Viele Grüße

Holger




Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 06.12.2005 08:26 , Neuwied
 06.12.2005 11:50 , Arth
 06.12.2005 13:23 , Neuwied
 06.12.2005 15:02 , Turnhout
 07.12.2005 12:41 , Düsseldorf
 07.12.2005 16:14 , Arth
 07.12.2005 18:53 , Erlensee
 06.12.2005 23:45 , Düsseldorf
 07.12.2005 15:28 , Upton
 07.12.2005 17:32 , Düsseldorf
 07.12.2005 21:27 , Berlin
 08.12.2005 06:06 , Belleville, Canada
 08.12.2005 07:11 , Meerbusch
 08.12.2005 11:26 , Belleville, Canada
 05.02.2006 14:32 , Rengsdorf

0.013


G4/5 Die Lösung? - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt