banner

RubrikElektrik allgemein zurück
ThemaDampferzeuger entleeren oder nicht?14 Beiträge
AutorMich8ael8 S.8, Tostedt / Deutschland303736
Datum10.11.2008 09:52      MSG-Nr: [ 303736 ]8574 x gelesen

Hallo miteinander!
Fast alle meine Loks haben einen serienmäßigen oder nachgerüsteten Dampferzeuger, alle 18 Volt, unterschiedliche Ausführungen, Seuthe-Rohr oder gepulster Massoth. Als Dampfflüssigkeit verwende ich die blaue Plörre von LGB oder ein klares Dampföl von Trix/Märklin.
Nun fragte ich mich gestern, ob es ratsam ist, nach Spielende restliche Flüssigkeit aus dem Dampferzeuger zu entfernen. Oder schadet es, wenn man Flüssigkeit im Verdampfer läßt? Verharzt das oder verdunstet es?


Ich bau' mir gerade eine Gartenbahn...

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten>>
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 10.11.2008 09:52 , Tostedt
 10.11.2008 10:27 , Berlin
 10.11.2008 11:23 , Rastatt
 10.11.2008 19:27 , Duisburg
 10.11.2008 20:13 , Isernhagen
 11.11.2008 00:53 , Duisburg
 10.11.2008 14:21 , Tostedt
 11.11.2008 09:53 , Wien
 11.11.2008 17:04 , Arizona
 11.11.2008 17:28 , Ludwigsburg
 14.11.2008 16:44 , Arizona
 11.11.2008 18:28 , Tostedt
 11.11.2008 20:17 , Berlin
 11.11.2008 20:54 , Tostedt

0.012


Dampferzeuger entleeren oder nicht? - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt