RubrikElektrik allgemein zurück
ThemaRigi 'Komfort'-Pendelsteuerung: Anschlüsse?1 Beitrag
AutorStef8an 8M., Köln / NRW304242
Datum09.12.2008 13:52      MSG-Nr: [ 304242 ]1826 x gelesen

Hallo, ich habe eine "Komfort"-Pendelsteuerung für die Rigi-Seibahn 89590 erworben und möchte diese an einen Gleichstrommotor (selbstgebastelter Rigi-Antrieb) anschliessen, weiß aber nicht wie. Ausser den 2 Kabeln, die laut Platinenbeschriftung zum Motor führen sollen, gibt es noch eine Klinkensteckerverbindung, wahrscheinlich zur Steuerung an der Original 89590 Rigi sowie 6 Platinenleiterbahnen (direkt neben den 2 Motorkabeln), die wahrscheinlich zur Stromversorgung dienen. Kann mir jemand sagen, was ich wo anschliessen und mit welcher Spannung betreiben muss? Die LGB-Homepage ist ja zur Zeit nicht ansprechbar, sonst wäre ich mit meinem Problemchen dort vorstellig geworden. Leider schaffe ich es (z.Zt.) nicht, Vorder- und Rückseitenfoto der Platine über Imageshack hochzuladen, aber vielleicht kann mir ja auch ohne Bildchen jemand weiterhelfen. Vielen Dank, Stefan Michel



Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

 antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 09.12.2008 13:52 , Köln

0.009


Rigi \'Komfort\'-Pendelsteuerung: Anschlüsse? - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt