banner

RubrikElektrik Digital zurück
ThemaSchweineschnäuzchen digital mit Geräuschen6 Beiträge
AutorJürg8en 8A. 8R., Herzogenaurach / 321341
Datum20.01.2019 17:41      MSG-Nr: [ 321341 ]402 x gelesen

Was ich habe:
Pico Smartcontrol mit 2 Handreglern - für jedes Enkelkind einen :-) - und zwei 2-achs-LGB-Dampfloks für die beiden Jungs. Selbige habe ich mit ESU LokSound 4.0 ausgestattet, den Sound hat mir ein netter Mensch aufgespielt, es ist ein einfacher Dampfloksound, Hauptsache es zischt, pfeift und bimmelt.

Für das Schweineschnäuzchen soll es etwas ernsthafter sein: Ich würde bei ESU bleiben (sofern nichts Wichtiges dagegen spricht, z.B. weil für ein anderes Fabrikat schon vorbereitet). Wichtig wäre hier schon ein möglichst passendes Geräusch. Wichtiger aber wäre der Einbau an sich. Den Triebwagen zerlegen, Platz für den Lautsprecher finden, usw. Den XL von ESU braucht es sicherlich nicht. Der LokSound 4.0 mit 1,1A Strom sollte für den kleinen Triebwagen wohl genügen - ich kann ja mal vorab messen, was da an Strom gezogen wird.

Einen lieben Gruß
Jürgen

Beitrag inhaltlich zustimmen / ablehnen

<< [Master]antworten 
flache AnsichtBeitrag merkenalle Beiträge als gelesen markieren
Beitrag weiterempfehlen

 20.01.2019 14:09 Jürg7en 7A. 7R., Herzogenaurach
 20.01.2019 15:39 Pius7 J.7, Arizona
 20.01.2019 17:41 Jürg7en 7A. 7R., Herzogenaurach
 21.01.2019 10:52 A G.7, Lindlar
 21.01.2019 15:41 Pius7 J.7, Arizona
 21.01.2019 15:50 Ulri7ch 7K., Wismar

0.008


Schweineschnäuzchen digital mit Geräuschen - Gartenbahn-Forum / © 1996-2016, www.jmayer.de - Dipl.-Ing. (FH) Jürgen Mayer, Weinstadt